Home

Werben alleine war gestern.
Zukunft braucht mehr.

4.)

Website

  Erwin J. Franz – Agentur für Kommunikation und Design

 

Dornacher Straße 21 4040 Linz/Donau Austria

Erwin J. Franz     Jahrgang 1967. Kommunikationskaufmann, Systemischer Coach und Werbedesigner. Vortragender und Trainer in der Erwachsenen­bildung, Praxis als Radio- und Zeitungsjournalist, Know-how im Kultur- und Sozialbereich sowie zehnjährige Erfahrung als Grafiker und Art-Director bei Werbeagenturen in den Sparten Handel, Industrie, Gewerbe und Energie. Seit 2005 selbstständig als Ideen- und Werbe­agentur mit Schwerpunkt Corporate Design, Corporate Publishing und Direktmarketing sowie als Berater für Unternehmenskommunikation, Kultur- und Bildungsmarketing. Lebt und arbeitet in Linz.

 

 

Schwerpunkte

  • Design-Beratung zur (Weiter)Entwicklung der Corporate Identity
  • Corporate Design-Lösungen entwerfen und umsetzen
  • neue Logos gestalten, bestehende Markenzeichen redesignen
  • CD-Anwendungen und Drucksorten wie Briefpapier, Visitenkarte, Website, Fahrzeugbeklebung, Beschilderung und Leitsystem etc. ausarbeiten
  • Kommunikationskonzepten erstellen
  • Printprodukte wie Folder, Broschüren, Prospekte, Kataloge etc. konzipieren, layouten und umsetzen
  • Werbemaßnahmen und -kampagnen wie Inserate, Plakate etc. designen, texten und durchführen
  • Corporate Publishing-Projekte wie Kundenzeitungen, Jahres- und Geschäftsberichte, Buchgestaltung etc. konzipieren und realisieren
  • Seminare und Workshops zu Corporate Publishing sowie Veranstaltungsorganisation und -kommunikation entwickeln und leiten

 

Aus- und Weiterbildung

  • 2018 Workshop „Das Buch neu denken“ mit Roswitha Peintner im designforum, Wien
  • 2017 C hoch 3 Kreativwirtschaftscoaching der Kreativwirtschaft Austria bei Barbara Krennmayr und Christian Heuegger-Zirm in der Tabakfabrik, Linz (Abschluss im Jänner 2018)
  • 2012 Ausbildung zum Wedding Planner bei Leopoldine Gamsjäger, Josef Hader, Franz Harrant, Stefan Jachs, Isabella Krenn, Karin Lehner, Christian Oucherif, Karin Antonia Perndorfer, Maximilian Strasser, Edda Traunmüller und Josef Weidinger am Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI), Linz (Abschluss im November 2012)
  • 2008 Ausbildung zum Werbe- und PR-Texter bei Günther Mayr (Texten für Public Relations) und Wolfgang Rodlauer (Texten für die Werbung) im Lehrgang „Der perfekte Text“ am Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI), Linz (Abschluss im Mai 2008)
  • 2003–2004 Systemisch-lösungsorientiertes Coaching bei Michaela Faulhammer, Thomas Hansmann, Johann Tomaschek, Michael Tomaschek und Monika Weninger im Coaching-Intensivlehrgang „Systemisches Beraten nach dem Kieler Beratungsmodell“ der Europäische Ausbildungsakademie, Mödling (Abschluss im Mai 2004)
  • 2001–2001 Lehrgang Kommunikationskaufmann bei Heinz Baur (Verkaufsförderung), Eva Braunegger (Werbepsychologie und Motivforschung), Markus Hartl (Mediaplanung), Michael Latzer (Medienkunde und Neue Medien), Reinhard Schanda (Recht), Martin A. Schoiswohl (Agenturorganisation und Controlling, Briefing und Rebriefing, Markenmanagement), Wolfgang Suppan (Direktmarketing), Gerhard Turcsanyi (Mediaplanung) und Carola Wamser (Werbekontrolle) am Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI), Linz (Abschluss im Februar 2002)
  • 1992–1994 Ausbildung zum Werbedesigner u.a. bei Uwe Benesch (Entwurf, Schrift und Layout, Zeichnen und Malen), Helmut Fuchshuber (Mitarbeiterführung und -ausbildung), Gertrud Gieber (Textgestaltung, Werbelehre und -management, Werbeplanung und -texten), Doris Hanetzeder (Wirtschaftliche Bildung und Rechtskunde), Sabina Heuschober-Oehner (Materialkunde), Wolfgang Hoflehner (Werbelehre und -management), Susanne Klawora (Audiovisuelle Medien, Deutsch und Schriftverkehr, Werbeplanung und -texten), Helmut Mittermayr (Entwurf, Projektentwicklung, Werbegestaltung), Gerhard Scheuchenstuhl (Farben-, Formen- und Gestaltungslehre, Projektentwicklung, Werbegestaltung), Wilhelm Schwind (Kunstgeschichte) und Ewald Tucai (Raumgestaltung und Modellbau) an der Technischen Abendschule des Berufsförderungsinstitutes (BFI) Oberösterreich, Linz (Abschluss im Juli 1994)
  • 1985–1992 Studium der Betriebswirtschaftslehre und Soziologie an der Johannes Kepler Universität, Linz

 

Berufliche Praxis

  • seit 2005 selbstständig als Werbeagentur, ausgezeichnet mit dem Qualitätszertifikat „Certified Austrian Advertising Agency (CAAA)" gestaltend u.a. für Agenda:PR, Albatros-IT, AUGE/UG, Biohof Bergern, Bluefisch Gerhard M. Feyrer, Film Forum Linz, Freunde Kepler Salon, Gärtnerei und Floristik Harald Kölzer, Grüne Bildungswerkstatt OÖ., ibuk – Verein für interkulturelle Begegnung & Kulturvermittlung, IG Kultur Österreich, Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik an der Johannes Kepler Universität Linz, Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw), it for industries, Johannes Reindl – Reiki Usui Shiki Ryōhō, Kepler Salon – Verein zur Förderung von Wissensvermittlung, Martina Pruckner, OÖ. Stiftskonzerte, OÖ. Tourismus, Renner Institut OÖ., Royal Canin Österreich, Sandra Homeister, Sozialwissenschaftliche Vereinigung, spitze* sprachintegrationszentrum, Systworks, The Cambridge Institute Linz, Verein BERTA – Beratung für Frauen und Mädchen, VKB-Bank, Werkhaus
  • 1997–2004 Grafikdesigner und Artdirector bei Como Werbeagentur GmbH, Linz
  • 1997–1999 Vortragender „Grafik im Direktmarketing“ im Direktmarketing-Lehrgang am Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI), Linz
  • 1995–1997 Grafikdesigner bei Connex Marketing- und Werbeagentur GmbH, Wels
  • 1995–2000 freiberufliche Gestaltungsarbeiten u.a. für after aids – Selbsthilfeverein für positHIVe Begegnung und Kultur, Aidshilfe Oberösterreich, Cultura Wien, Geigenbauwerkstätte Peter Hütmannsberger, Helene Grübl, Henry Mason, Jaksch & Partner – Institut für statistische Analysen, Lisa S. Deen, Opera da Camera Linz, Theaterspectacel und Sommeroper Wilhering, Theater Unser
  • 1992 Honorarlehrer für Deutsch und Kreativtrainer für Jugendliche am Beruflichen Bildungs- und Rehabilitationszentrum (BBRZ) Linz
  • 1991–1993 Wissenschaftliche Mitarbeit an den Studien „SMUP – Sozialmedizinisches Nachbarschaftszentrum Unterpenzing“ und „Ehrenamtlichkeit beim Roten Kreuz in Oberösterreich“ bei Klaus Zapotoczky an der Johannes Kepler Universität, Linz
  • 1987–1988 Freier Mitarbeiter bei Christine Schöpf in der Redaktion „Kultur- und Wissenschaft“ des ORF, Landesstudio Oberösterreich, sowie in der Redaktion „extra-Nachrichten“ der Oberösterreichischen Nachrichten (OÖN) in Linz
  • 1986–1987 Pressereferent und Chefredakteur des „ÖH Courier“ der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) an der Johannes Kepler Universität, Linz

 

Erfahrungen

  • Strukturierung und Organisation komplexer Projekte
  • Projektmanagement im Marketing-, Kultur- und Veranstaltungsbereich
  • Entwicklung und Förderung von Kooperationen
  • Zusammenarbeit mit Fotograf·inn·en, Illustrator·inn·en, Ton- und Filmstudios, Bild- und Modelagenturen, Übersetzungsbüros, Druckereien, Verlagen und Internetagenturen

 

 

Impressum
Datenschutz
AGB

CSR
Jubiläum
Glossar
Publikationen
Kunstkarten
Presse

Kompetenz
Angebot
Referenzen
Kontakt

  +43 660 7615007